Erfolgreiche Teilnahme am DAK-City-Lauf zum Stadtfest

Hervorgehoben

Ein heißer, emotionsgeladener und sehr gut besuchter 10. HOYWOJ-DAK-Citylauf ist Geschichte. Wir waren mit 134 die teilnehmerstärkste Grundschule. Vielen Dank an alle Eltern, Großeltern und Freunde, die unsere Läufer so super unterstützt haben.

Unsere erfolgreichsten Sportler waren: Mona Kühne (3. Platz), Paula Richter (6. Platz), Paulina Hinze (7. Platz),  Alfred Höhne (7. Platz),  Johanna Schöne (8. Platz),  Fabrice Kehr (9. Platz) und Jette Wende (9. Platz).

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die gesamte Übersicht finden sie hier: https://baer-service.de/ergebnisse/HOY/2016/

Hier die schönsten Bilder unserer Sportler:

Erfolgreich auf Reisen

In dieser Woche waren unsere Auswahlmannschaften beim Völkerballturnier der Grundschulen und beim Vattenfall-Schachcup unterwegs.

Unsere Schachmannschaft erspielte sich mit 5 Neulingen einen beachtenswerten 5. Platz in der Vorrunde des Vattenfalls-Schachcups. Herausragender Spieler für uns war diesmal Niklas Stark mit 5 Siegen bei 6 Spielen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei der Vorrunde zum Westlausitzfinale der 4. Klassen belegte unsere Mannschaft einen guten 4. Platz.

Völkerball 2015

Schulfest 2015

War das ein „Super-Samstag“! Die Stimmung und auch das Wetter waren bei unserem Schulfest „Wir begrüßen das neue Schuljahr“ überragend.

Wir, dass sind die Vorsitzende des Schulfördervereins Frau Böttcher und ich, möchten uns bei Ihnen für die tolle Unterstützung bedanken. Egal ob Sie Kuchen gebacken, Preise für die Tombola besorgt oder Stände mitbetreut haben – dies alles hat wieder Ihre Verbundenheit mit unserer Schule gezeigt.

Ein besonderes Dankeschön geht diesmal an Tony Jantschke als Hauptsponsor der Tombola, die Verkehrswacht Hoyerswerda, die RAA Hoyerswerda, das Ossi, die Feuerwehr Hoyerswerda, den Tanz Club Schwarz-Gold, die FA Dunapack Spremberg, das Autohaus Honda Noack und den Sportbund Lausitzer Seenland für ihre Unterstützung.

Die Lehrerinnen hatten sich wieder tolle Stationen einfallen lassen. Unser Hausmeister, unsere Sekretärin und unser FSJ´ler Oliver halfen erneut, wo auch immer sie gebraucht wurden. Auch Ihnen sei an dieser Stelle „Dank“ gesagt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.