Insektenhotel eröffnet

Schon lange hatten wir uns vorgenommen, ein Insektenhotel zu bauen. Insektenhotels leisten einen wichtigen Beitrag zur Umweltbildung, weil das Beobachten der Wildbienen beim Nestbau einfacher möglich ist, als Bienennester in der Natur zu finden. Nicht nur in der freien Natur, auch in Gärten helfen viele „Nützlinge“ wie zum Beispiel Hummeln, Wildbienen, Schlupf-, Falten-, Grab- und Wegwespen, Florfliegen oder Ohrwürmer durch Bestäubung und als kostenlose biologische „Schädlingsbekämpfer“, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren.

Initiator war Florian Fischer, der bei uns seine dreijährige praktische Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher durchführte. Mit besondere Unterstützung von Herrn Stephan und Vincenz entstand ein Insektenhotel, welches man wohl nur hier bei uns bestaunen kann. Gemeinsam mit Kindern aus dem Schulclub wurde gesammelt, gesägt, gebohrt und eingerichtet.

Jetzt freuen wir uns auf die ersten Gäste und bedanken uns noch einmal bei Florian und seinem Team für diese gelungene Arbeit.

Diese Diashow benötigt JavaScript.