Getreideanbau in der Grundschule?

Wo findet man Hafer, Gerste, Leinen, Mais, Weizen und Roggen – also unsere Getreidesorten – und kann diese beim Wachsen beobachten?

Ja richtig – in unsere Grundschule haben wir mit Unterstützung der „Freunde der alten Landtechnik“ Seidewinkel und der Baumschule Kmetsch eine Fläche mit diesen Getreidesorten angelegt. So können unsere Schüler das Getreide anfassen, riechen und unterscheiden lernen.

Wer über den hinteren Zaun der Schule schaut entdeckt auch die Vogelscheuche „Helene“, die darüber wacht, dass uns die Elstern und Tauben nicht alles „entführen“. Ein herzliches Dankeschön geht hier an die Familie Hammer!

Diese Diashow benötigt JavaScript.