Fußball Schul-WM in unserer Schule

In der Woche nach Pfingsten fand unsere Fußball Schul-WM statt. Erster Höhepunkt war die Namensgebung für unseren Sportplatz. Er heißt jetzt würdevoll: „Elster-Arena“. Vielen Dank sei an dieser Stelle Herrn Goldammer gesagt, der dies mit einer Spende möglich machte! Am Dienstag sind wir alle ins Trainingslager „Funny Athletics“ eingestiegen. Mit toller Unterstützung des Kreissportbundes Bautzen und dem Sportbund Lausitzer Seenland haben wir uns an 22 Stationen für die kommenden Tage fit gemacht. Die besten Sportler haben so das Sportabzeichen in Bronze und sogar in Silber geschafft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

An unserer Fußball-WM nahmen 8 Mannschaften aus den 3. bis 4. Klassen teil. Wir haben gleich mit dem Achtelfinale im K.o.-Modus begonnen. Es waren spannende Spiele – bis der Sieger fest stand. Bei uns wurde JAPAN Weltmeister. Wochen später zum Glück Deutschland!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am letzten Tag fand der Höhepunkt statt. Die besten Fußballer unserer Schule, das „All-Star-Team“, traten gegen eine „Weltauswahl“ an. Neben unserem Schulleiter Herrn Kilz, spielten unser Hausmeister Herr Stephan, Vincenz, unser FSJ´ler und andere „hochbegabte“ Fußballer wie Mario, Herr Eilenberg, Lukas und Robin in der von Frau Worm und Frau Meinel trainierten Weltauswahl. Nobert Nolde, allen aus dem Bereich Handball bekannt, pfiff so, dass das „All-Star-Team“ im 7-Meter-Schießen erfolgreich war. Herzlichen Glückwunsch!

Diese Diashow benötigt JavaScript.