Fit und gesund in der Grundschule mit Klasse2000

„Was kann ich tun, damit ich gesund bleibe und mich wohlfühle?“ Mit dieser Frage regt das Unterrichtsprogramm Klasse2000 Grundschulkinder dazu an, sich selbst und ihren Körper besser kennen zu lernen. Die Themen reichen von Bewegung, Entspannung und gesunder Ernährung bis hin zur gewaltfreien Lösung von Konflikten und Nein-Sagen zu Tabak und Alkohol.

Über Klasse2000

Klasse2000 ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Kinder sollen wichtige Gesundheits- und Lebenskompetenzen erwerben, die ihnen helfen, einen gesunden Lebensstil zu entwickeln – körperlich, psychisch und sozial. Von Klasse 1-4 lernen die Kinder mit ihren Lehrkräften in ca. 15 „Klasse2000-Stunden“ pro Schuljahr, was sie tun können, um sich wohlzufühlen. Experimente, Spiele, interessante Materialien und Unterrichtsbesuche von Klasse2000-Gesundheitsförderern tragen dazu bei, dass die Kinder sich für das Thema Gesundheit begeistern. Bundesweit nehmen 13,6% aller Grundschulklassen an dem Programm teil.

Lions-Club Hoyerswerda unsere Paten – Für gesunde Kinder

Klasse2000 wird fast ausschließlich über Spenden finanziert, meistens in Form von Patenschaften für einzelnen Klassen. Paten, die sich für die Gesundheit von Kindern engagieren, sind z.B. Eltern, Fördervereine, Lions Clubs und andere Service Clubs, Firmen, Geschäfte, Krankenkassen, Ärzte, Städte und Landkreise, Sparkassen und Banken und viele mehr.

Der Patenschaftsbetrag liegt bei 200 € pro Klasse und Schuljahr. Davon werden die Honorare der Gesundheitsförderer, das Unterrichtsmaterial, die Evaluation, Weiterentwicklung und die Organisation des Programms finanziert. 

Diese Investition hat nun  der Lions-Club Hoyerswerda für die drei 1. Klassen der Grundschule „An der Elster“ übernommen. Und dies gleich für den gesamten Zeitraum von 4 Jahren! Diese 2400 € sind sehr gut in die Zukunft unserer Kinder angelegt.

Alle Kinder, Eltern und Lehrer sagen DANKE dafür!

Am 09.04.2014 startete das Programm mit den ersten Stunden an unserer Grundschule. Herr Zuchold wird der Gesundheitsförderer sein.